6 Monate Liebeskummer und 3 Frauen für Zwischendurch: Umfrage zeigt männliches Verhalten nach Beziehungs-Aus

Das Aus einer ernsten Beziehung gehört für viele zu den schlimmsten Erfahrungen ihres Lebens. Besonders hart trifft es diejenigen, die verlassen werden. Die Dating-App LOVOO befragte 1.017 ihrer männlichen User, ob sie von ihrer Ex schon einmal vor die Tür gesetzt wurden und wie sie die Trennung verkraftet haben. Hier die Ergebnisse: Über die Hälfte der verlassenen Männer leidet sehr: 78 Prozent der befragten Männer sind schon einmal von ihrer Freundin verlassen worden und dabei hat mehr als die Hälfte der Abservierten unter der Entscheidung ihrer Ex-Freundin sehr gelitten.

Freunde, Arbeit und viel Party sorgen für Ablenkung: Zu den typischen Bewältigungsstrategien zählen die Unterstützung von Freunden (32 Prozent), die Ablenkung durch Arbeit (20 Prozent) und ein intensives Partyleben (18 Prozent).

15 Prozent der verlassenen Männer trösten sich mit unverbindlichem Sex: Erst an vierter Stelle findet sich ein gängiges Klischee: 15 Prozent der verlassenen Männer suchen sexuelle Abenteuer, um das Beziehungsende zu bewältigen.

Die Mehrheit braucht sechs Monate und zwischen ein und drei sexuelle Abenteuer, um über die Trennung hinweg zu kommen: Bei den meisten dauert es circa ein halbes Jahr, um das Beziehungsende zu verkraften. Jeder Dritte hat im Durchschnitt ein bis drei lockere Affären bis er sich wieder richtig neu verlieben kann, bei 15 Prozent sind es sogar mehr als zehn Frauen.

Anlass für die Umfrage ist der aktuelle Kinofilm “Für immer Single” mit Zac Efron, Miles Teller und Michael B. Jordan, in dem zwei Freunde ihrem frisch verlassenen Kumpel zur Seite stehen und für immer auf ein unverfängliches Single-Dasein schwören. Auf der Suche nach sexuellen Abenteuern ziehen sie gemeinsam durchs New Yorker Nachtleben und verlieren dabei natürlich erneut ihr Herz, was den einst gefassten Vorsatz schnell ins Wanken bringt. LOVOO ist offizieller Kooperationspartner des Films in Deutschland, der hier am 24. April in die Kinos kommt.