Quelle surprise – LOVOO hat heute Landes- und Staatsbesuch gleichzeitig empfangen. Brigitte Zypries, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, kam in Begleitung von Martin Dulig, Landesvorsitzender der SPD Sachsen, ins LOVOO Office Dresden.

Anlass für den informativen Plausch bei Kaffee und Bionade war und ist die außergewöhnliche Entwicklung der IT- und Mobile-Branche in Sachsen. LOVOO gilt als erfolgreicher Exot in der Gründerszene, denn eigentlich sprießen Spitzen-Startups vor allem in der Kreativmetropole Berlin wie Pilze aus dem Boden.

Doch die App LOVOO behauptet sich seit nunmehr 3 Jahren in der Landeshauptstadt von Sachsen als Startup. Die Ausgangslage für die Gründung war hervorragend, mit top ausgebildeten Entwicklern der TU und HTW Dresden. Im politisch-wirtschaftlichen Umfeld muss diese Erkenntnis noch reifen.

Fest steht jedoch, dass der Horizont von Berlin auf Dresden und ganz Deutschland erweitert werden sollte.

Mit dieser Einsicht verabschieden wir B. Zypries und M. Dulig per Gruppenselfie!

Martin Dulig, Björn Bak, Brigitte Zypries, Benjamin Bak

Martin Dulig, Björn Bak, Brigitte Zypries, Benjamin Bak