LOVOO startet Live Video in Frankreich und der Schweiz

Dresden, 31.05.2018:

LOVOO, eine der führenden Dating-Apps in Europa, hat heute den Start von Live Video in Frankreich und der Schweiz angekündigt.

Starker Auftakt in Österreich

LOVOO Live ermöglicht es Nutzerinnen, sich Livestreams anzuschauen, selber live zu streamen, andere in ihre Streams einzuladen, zu chatten und virtuelle Geschenke zu erhalten. Dadurch entstehen authentischere Interaktionen und es wird noch einfacher neue Leute kennenzulernen. Die Veröffentlichung von Live Video in Frankreich und der Schweiz folgt auf den Start in Österreich vor zwei Wochen. Dort hatten bereits am ersten Tag durchschnittlich 15% aller UserInnen das neue Feature genutzt.

“Die ersten Zahlen aus Frankreich und der Schweiz sehen sehr gut aus. Durchschnittlich werden täglich pro NutzerIn 15 Minuten Livestreams angeschaut und durchschnittlich mehr als 45 Minuten von jedem Broadcaster gestreamt. Das entspricht dem, was wir nach dem Release von Video in unserer MeetMe App gesehen haben”, sagt Geoff Cook, Chief Executive Officer der The Meet Group.

Virtuelle Geschenke als Herzstück der Monetarisierung

“Was uns wirklich begeistert hat, ist, wie schnell die Funktion zum Versenden virtueller Geschenke angenommen wurde. Bei MeetMe dauerte es nach dem Start von Live Video sechs Monate bis 2% der ZuschauerInnen virtuelle Geschenke verschickt haben. Bei LOVOO haben wir dieses Ziel bereits in der ersten Woche erreicht. Da virtuelle Geschenke das Herzstück der Monetarisierung von Live Video und darüber hinaus auch ein Indikator für die Qualität der Live Streams sind, freuen wir uns sehr über diese vielversprechenden Zahlen. Wir sind davon überzeugt, dass dies für unsere Videoplattform spricht, die wir kontinuierlich verbessern und somit neue Features innerhalb der Meet Group schnell auf vier verschiedenen Apps mit hoher Reichweite veröffentlichen können. Wir planen, LOVOO Live In der zweiten Jahreshälfte schrittweise in Europa auszurollen. Als nächste Märkte sind Italien, Spanien und Deutschland geplant”, sagt Florian Braunschweig, Mitgründer und Geschäftsführer bei LOVOO sowie General Manager Europe bei The Meet Group.

Livestreaming könnte für Dating immer wichtiger werden

“Wir glauben, dass Livestreaming zukünftig auch im Dating-Kontext eine sehr wichtige Rolle spielen wird. Wir bieten unseren UserInnen damit neue Möglichkeiten, sich und ihre Welt zu zeigen und um sich ungezwungen zu Themen auszutauschen, die ihnen wirklich wichtig sind. Video-Livestreaming ist eine zukunftsweisende Technologie, die nicht nur Authentizität und Verbindung schafft, sondern auch Unterhaltung. Dating, Beziehungen und Liebe sind grundsätzlich interessant und wir glauben, dass Live ein sehr wichtiges, neues Feature für LOVOO werden wird”.